Eigenschaften

Von schlicht bis romantisch – für jeden Einrichtungsstil der passende Spiegel

Spiegel können so unterschiedlich wie die einzelnen Wohnstile ausfallen. Dabei unterscheiden sie sich nicht nur in der Größe und Form, auch das Material hat einen entscheidenden Einfluss auf die Wirkung eines Wandspiegels. Für einige ist der Spiegel ein Muss, um das optische Erscheinungsbild zu prüfen. Andere entscheiden sich er für den Kauf eines Wandspiegels, wenn es um den Feinschliff der Inneneinrichtung geht. Dabei kann ein Spiegel die Wahrnehmung eines Raums maßgeblich beeinflussen. Er bringt mehr Helligkeit und verändert die Wahrnehmung einer Raumgröße positiv.

Die große Vielfalt der Wandspiegel

In unserer Kategorie der Spiegel finden Sie in erster Linie Spiegel für Ihren Flur, Wohnräume und Schlafzimmer. Wenn Sie einen Spiegel für Badezimmer suchen, finden Sie diese in der Badezimmer-Kategorie unter Badspiegel.


Unter den Wandspiegeln sind rechteckige Spiegel die gängigste Form. Grund dafür ist, dass diese Modelle sich fließender in ihre Umgebung einfügen. Ovale Spiegel sind zurzeit weniger im Trend und fallen somit auch eher ins Auge. Sie unterbrechen die kantigen Formen des Raums und der Möbel.


Der Großteil der Wandspiegel wird mit einem Holzrahmen angeboten. Dabei handelt es sich meist um lackiertes Holz. Alternativ können Sie sich für rahmenlose Wandspiegel oder Spiegel mit Metallrahmen entscheiden.


Zuletzt ist auch die Größe ein Unterscheidungsmerkmal. Generell reichen die Formale von Ganzkörperspiegel über Panoramaspiegel bis kleine Dekospiegel.


An erster Stelle bei der Kaufentscheidung sollte zunächst die Frage stehen, welchen Zweck der Spiegel vordergründig erfüllen soll. Möchten Sie sich in Gänze betrachten können? Dann benötigen Sie einen großen Spiegel im Hochformat. Hier können aber auch Kleiderschränke mit Spiegeltüren  die richtige Wahl sein. Besonders in der Nähe der Garderobe sind Wandspiegel im Großformat sehr beliebt.


Möchten Sie mit einem Spiegel einen kleinen oder dunklen Raum optisch erweitern? Je nach Raumgröße können Sie dies mit einem großen Spiegel im Querformat bewirken. Der Raum wird gespiegelt und wirkt so weiter. Die Reflektion des Lichts von der Spiegelfläche erhellt den Raum zusätzlich. Durch LEDs kann dieser Effekt verstärkt werden. Quer aufgehangene Wandspiegel eignen sich insbesondere im Wohnzimmer über einer Anrichte oder einem ähnlichen Möbel.


In einem Haushalt mit Kindern ist ein Wandspiegel einem Standspiegel zu bevorzugen. Ein Wandspiegel ist nicht nur platzsparender. Durch die Aufhängung in einer Höhe über einem Meter, ist er für Kleinkinder außerdem nicht oder nur schwer erreichbar. So wird das Unfallrisiko verringert.


Wer seinen Spiegel als Kosmetikspiegel, zum Beispiel im Bad, nutzen möchte, benötigt eine gute Beleuchtung, zum Beispiel durch LED. Einige Spiegel werden daher mit integrierter Beleuchtung angeboten. Für diesen Zweck aber auch für Wandspiegel im Flur sind Spiegel mit Ablage sehr nützlich.


Der passende Wandspiegel für Ihren Stil


Bei der Wahl des passenden Wandspiegels ist natürlich wichtig, wo dieser aufgehangen werden soll und wie groß die freie Fläche an der Wand ist. Zusätzlich wirken große Spiegel am besten in großen Räumen bzw. großen Wänden. Setzt der Einrichtungsstil auf Minimalismus oder große Möbel, sind auch große Spiegel ein passendes Element der Dekoration. Spiegel können zudem sehr gut genutzt werden, um eine darunter stehende Kommode perfekt in Szene zu setzen. Idealerweise stimmen dabei die Breite des Spiegels und der Kommode ungefähr überein. Wir bieten genau aus diesem Grund auch Sets von Spiegeln und Kommoden an. Dies sind also Faktoren, die bei der Wahl der richtigen Größe entscheidend sein können.

Wie bereits erwähnt sind Spiegel neben der Garderobe beliebt, um das Aussehen vor dem Verlassen des Hauses zu prüfen. Ebenso beliebt sind hier Spiegel mit einer Ablage, um Schlüsseln einen festen Platz zu geben.


Und sollten Sie lieber einen Wandspiegel mit oder ohne Rahmen kaufen? Das hängt davon ab, ob der Spiegel selbst einen entscheidenden Beitrag zur Deko des Raums beitragen sollen. Ein Spiegel ohne Rahmen wirkt besonders leicht und wird eher eingesetzt, um das Raumgefühl zu beeinflussen. Rahmenlose Spiegel fügen sich teilweise leichter in die Einrichtung ein und legen sich nicht unbedingt auf einen festen Stil fest. Vielleicht möchten Sie aber mit dem Rahmen Form und Material der Möbel aufgreifen?


Wählt man einen Spiegel mit Rahmen sollte dieser sich vor allem farblich in Ihren Einrichtungsstil einfügen. Aber auch die Form des Rahmens betont in vielen Fällen den Stil. Rahmen aus Metall mit Verzierungen passen zum Beispiel sehr gut zu rustikale Einrichtungsstilen oder auch dem Landhausstil. Auch weiß lackierte Holzrahmen um Spiegel mit leicht geschwungenen Formen können zu solch einem Stil kombiniert werden.

Spiegel mit einem Rahmen in silber wirken modern und bieten sich bei Möbeln mit vielen Glaselementen an. Gold hingegen hat eher einen barocken Charakter und passt eher zu Einrichtungsgegenständen aus dunklem Holz.

Ob für die Wohnung oder das Haus: Setzen Sie mit einem Wandspiegel im Design nach Ihrem Geschmack einen Akzent. Ist der Spiegel erst angebracht, werden Sie ihn nicht mehr missen wollen.


Seite 1 von 3

Seite 1 von 3

 
info@feldmann-wohnen.de
+ 49 (0) 381 - 128 425 0 Mo-Fr, 09:00 - 18:00 Uhr